Feuerwehrjugend - Ein starkes Stück Freizeit!
Jeden Freitag um 18:00 Uhr trifft sich die Feuerwehrjugendgruppe im Feuerwehrhaus. Die Mitglieder welche zwischen 10 und 16 Jahre alt sind werden in kleinen Schritten auf den späteren Feuerwehralltag vorbereitet.

Der Ausbildungsschwerpunkt liegt im Sommer beim "praktischen" Training für die zu absolvierenden Jugendbewerbe. Hierbei geht es um einen Löschangriff auf einer Hindernisbahn, einem Zielspritzen, dem Zuordnen von Feuerwehrgeräten und dem Beherschen von wichtigen Seilknoten. Danach wird bei einem Staffellauf nocheinmal die Schnelligkeit der Gruppe getestet.
Ziel ist es, in der ersten Juli-Woche, beim OÖ Landes- Feuerwehrjugendleistungsbewerb die begehrten Abzeichen in Bronze und Silber zu erreichen.
Im Winter ist die Schulung eher "theoretisch" aufgebaut. Hierbei wird für den sogenannten Wissenstest gelernt, welcher im Frühjahr vom Bezirksfeuerwehrkommando Wels-Land abgenommen wird. Auch hier gibt es insgesamt drei Stufen: Bronze - Silber - Gold. Letztere ist quasi die letzte Vorbereitung vor dem aktiven Feuerwehrdienst. Von den Burschen werden neben einer Menge Allgemeinbildung auch unterschiedlich Löschgeräte oder die richtige Löschtaktik mit Handfeuerlöschern abgefragt. Neben Orientierung im Gelände und der Nachrichtenübermittlung wird auch der Ersten Hilfe sehr große Bedeutung zugeschrieben.
Neben dem "vielen" Lernen und Trainieren darf aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen. So werden in der Übergangszeit unter anderem Firmen wie die Rosenbauer AG oder Institutionen wie die Berufsfeuerwehr in Linz oder das Bezirkspolizeikommando Wels-Land besichtigt. Außerdem gibt es fast jedes Jahr einen Kegel-Bewerb oder ein Tischfußballturnier. Auch beim örtlichen Eissalon wurden die KIDS schon des öfteren gesehen,... :-)
In den Ferien ist dann immer "Lagerzeit" - abwechselnd findet alle 2 Jahre das Bezirksjugendlager sowie das interne Lager der Marchtrenker Gruppe statt. Hier wird bei Sport, Spaß und Spiel die Kameradschaft gefördert und der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt. Für die angehenden Feuerwehrmänner ist dies sicher eines der größten Highlights im Jahr.
Feuerwehrjugend Ansprechperson Feuerwehrjugend:

HBM Julia Fraungruber
Jugendbetreuer
0699 19054219


Hast auch du Interesse an der Feuerwehrjugendgruppe, dann bewirb dich hier:
Name:
E-Mail:
Handy:
Julia Fraungruber-->