, , , ,

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Bei einem Abbiegemanöver fuhr der Lenker auf eine Verkehrsinsel auf wodurch sein Fahrzeug umkippte und auf der Beifahrerseite zu liegen kam. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der leicht verletzte Fahrer bereits aus dem Fahrzeug befreit worden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, band die ausgelaufenen Betriebsmittel und stellte den PKW wieder schonend auf die Räder. Dieser wurde anschließend von einem örtlichen Abschleppunternehmen abtransportiert. Nach ca. 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 195 20.12.2014 11:16 - 12:00 Uhr OBI Sadleder Thomas KDOF1, RLFA 2.000/400, Öef