, , , ,

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Die Einsatzmannschaft der Marchtrenker Feuerwehr wurde auf Anforderung der Executive zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 1, Höhe Kreuzung Sparstraße alarmiert.

Da ein beteiligtes Fahrzeug den Kreuzungsbereich blockierte und sich bereits ein längerer Rückstau gebildet hat wurde versucht dieses „Verkehrshindernis“ rasch mittels „Rangier-Roller“ zu entfernen. Das zwischenzeitlich eingetroffene Abschleppunternehmen unterstütze und führte letztendlich den Abtransport durch.

Seitens Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und bei den Aufräumarbeiten unterstützt.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 134 29.06.2016 06:55 - 07:50 Uhr HBI Deutsch Oliver Rainer KDOF1, RLFA 2.000/400, SRF