Auf Anforderung der Feuerwehr Wels wurde die Marchtrenker Wehr diesen morgen zu einem Brand in den „Recyclingpark Wels“ der „Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH“ gerufen.

Gemäß Alarmanforderung rückten wir mit zwei Tanklöschfahrzeugen (TLFA 2000 + GTLFA 10000) sowie einem Führungsfahrzeug (KDOF 1) zum Einsatzort aus.
Dort angekommen unterstützten wir mit dem Wasserwerfer des Großtanklöschfahrzeuges sowie einem C-Rohr die Löscharbeiten.
Es stand ein im freien liegendes, bewilligtes Zwischenlager von Gewerbemüll in Flammen.
Durch betriebseigene Baggerfahrzeuge wurde der Haufen für die Brandbekämpfung zerteilt und dann durch die Einsatzkräfte abgelöscht. Teilweise wurde die Löschwirkung durch zufügen von Schaummittel erhöht.

Parallel dazu bildete unser TLFA zusammen mit einem RLFA der Feuerwehr Wels die Einsatzreserve.

Nach rund 3,5 Stunden war der Einsatz für die Marchtrenker Feuerwehr beendet – die Einsatzstelle wurde der Betriebsfeuerwehr EnergieAG übergeben.

Sämtliche Fotos sind (c)FF Marchtrenk und wurden durch HBI Johann Schöffmann (Kdt BTF EnergieAG) zur Veröffentlichung auf dieser Webseite freigegeben. Verwendungen darüber hinaus sind mit der Firma „Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH“ abzustimmen!

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 32 04.05.2018 05:35 - 09:15 Uhr KDOF1, TLFA 2000, GTLFA 10000