Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Kleinbrand in einem Kellerabteil.
Durch einen Atemschutztrupp wurde das Brandgut ins Freie gebracht, parallel dazu sorgte die Überdruckbelüftung für die Entrauchung des Kellers.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 13 02.03.2014 15:51 - 16:55 Uhr HLM Ackermann Jan André KDOF1, RLFA 2.000/400, TLFA 2000, DLK 23-12