Durch Heißarbeiten kam es zu einem Kleinbrand im Dachbereich. Dieser wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch die anwesenden Bauarbeiter mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Somit konnte der Brand auf die Ausbruchstelle beschränkt werden, wodurch ein größerer Schaden verhindert wurde.
Die Feuerwehr öffnete die Dämmung und kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 50 22.11.2016 10:27 - 11:11 Uhr ABI Fraungruber Thomas TLFA 2000