Zum zweiten mal innerhalb von 24 Stunden wurden die Feuerwehr Marchtrenk und Kappern zu einem Brandmeldealarm gerufen. Durch Rauchentwicklung auf Grund eines technischen Defektes wurde die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach dem Entfernen von Abdeckungen und Isoliermaterial unter schwerem Atemschutz konnte die betroffene Anlage mit C-Rohren gekühlt und anschließend die Einsatzstelle an die Betriebsverantwortlichen übergeben werden.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 13 02.03.2011 - 03.03.2011 23:42 - 01:50 Uhr HLM Ackermann Jan André KDOF1, KDOF2, RLFA 2.000/400, TLFA 2000, DLK 23-12, LAST, Öef