Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden beide Feuerwehren am Nachmittag alarmiert.
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich aber glückicherweise heraus das es sich nur um Sachschaden handelte.
Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert,Verkehrsregelung durchgeführt,Fahrbahn gereinigt und beide Fahrzeuge nach Absprache mit der Polizei, mit Hilfe von Rangierrollern auf eine nebenliegende Abstellfläche verbracht.
Somit konnte auch der Abendliche Bundestraßenstau gering gehalten werden.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 183 14.11.2014 15:15 - 16:00 Uhr OBM Ortmair Markus RLFA 2.000/400, SRF, Öef