Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag in der Raiffeisenstraße Marchtrenk. Ein Autolenker hat aus bisher noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW fuhr zuerst eine Straßenlaterne um, krachte dann gegen einen Gartenzaun samt Hecke und rammte noch einen weiteren Gartenzaun. Der Unfalllenker blieb unverletzt. Weil im Auto nach dem Crash Rauch wahrnehmbar war, wurde die Feuerwehr zu einem PKW-Brand alarmiert. Gebrannt hat zum Glück dann aber nichts, dennoch waren umfangreichere Aufräumarbeiten nötig. Das Auto wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Fotos und Text von www.Laumat.at

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 12 05.02.2022 00:01 - 01:12 Uhr HBM Himpsl Daniel KDOF1, KDOF3, RLFA 2.000/400, TLFA 2000, SRF