Der PKW-Lenker verlor im Kreuzungsbereich aus bisher noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug, durchstieß einen Gartenzaun und landete mit dem Auto im Garten eines Einfamilienhauses. Die vier Insassen des PKW blieben augenscheinlich unverletzt, wurden aber teilweise vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr führte die Bergung des verunfallten Fahrzeuges durch und sicherte gemeinsam mit den Bewohnern den Gartenzaun notdürftig.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde gesperrt.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 334 26.09.2021 04:14 - 05:30 Uhr HBI Deutsch Oliver Rainer KDOF1, RLFA 2.000/400, SRF, KRFA