, , , , , ,

Verpuffung in Industriebetrieb

Ausführlicher Bericht folgt.
Die moderne Brandschutztechnik eines Industriebetriebes schützte diesen vor einem Großbrand.
In einem Produktionsprozess entstand aus unbekannten Gründen eine Verpuffung welche zu einem Brand im Nahbereich der Anlage führte.
Der Einsatzleiter konnte bei seiner Erkundung jedoch keine offenen Flammen entdecken womit die Lage rasch unter Kontrolle war.
Die Feuerwehren kontrollierten mit Wärmebildkameras relevante Punkte wie zum Beispiel die Lüftungsanlage.
Nach einer kurzen Einsatznachbesprechung mit der Firmenleitung konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 19 13.06.2017 20:01 - 21:00 Uhr BI Zindl Daniel KDOF1, RLFA 2.000/400, TLFA 2000, DLK 23-12, GTLFA 10000