Am 7. Mai 2011 wurde der Feuerwehr Marchtrenk eine Auszeichnung verliehen. Im
Rahmen des Kuppelbewerbes in Kappern wurde dem Jugendbetreuer, der JuWel
übergeben. Ziele der Initiative sind Bewusstseinsbildung für Jugendbelange, Vernetzung
der JugendarbeiterInnen und die nachhaltige Beteiligung junger Menschen! Für den
Jugendbetreuer und seine Helfer ist dies eine große Belohnung. Es zeigt, dass wir mit
unserer Jugendarbeit auf dem richtigen Weg sind. Wir sehen diesen JuWel als Ansporn und
werden uns bemühen, auch in Zukunft tatkräftig die Jugendarbeit voranzutreiben.
Wir möchten uns auf diesem Weg für diese Auszeichnung herzlich bedanken.

Quelle: http://www.projekt-juwel.net/who-is-juwel/