Durch einen schweren Verkehrsunfall wurde in den frühen Morgenstunden die Bundesstraße 1 auf einer Länge von ca. 100m durch Fahrzeugteile und Betriebsmittel verunreinigt. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung und führte mit der Unterstützung einer Kehrmaschine Aufräumarbeiten durch.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
T 266 06.10.2018 08:15 - 09:10 Uhr BI Zindl Daniel RLFA 2.000/400, KRFA