Durch vermutlich einen technischen Defekt kam es in der Küche eines Gastbetriebes zu einer Rauchentwicklung aus dem Lüftergehäuse eines Heizelementes für den Küchenofen.

Vorbildlicherweise wurde vor Eintreffen der Feuerwehr das Heizelement durch die anwesenden Mitarbeiter stromlos gemacht. Die Feuerwehr führte eine Temperaturkontrolle mittels Wärmebildkamera durch, wobei nur mehr eine geringe Hitze festgestellt werden konnte. Parallel wurde bereits durch den Besitzer ein Techniker gerufen, der in weiterer Folge den Defekt beheben wird, um dem Gästeansturm am Wochenende gerecht werden zu können.

Die Temperaturkontrolle ergab keine weitere Gefahr und somit konnte die FF Marchtrenk nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 18 26.03.2011 20:10 - 20:30 Uhr BM Turner Stefan TLFA 2000