Diesen Monat stellte die Feuerwehr Marchtrenk beziehungsweise der ganze Bezirk Wels-Land von Analog-Funk auf Digitalfunk um. Innerhalb einer Woche wurde in Eigenregie durch die Dienststelle und Gerätewart-Team 10 Fahrzeug-Funkgeräte, sowie 2 Florianstationen und 35 Handfunkgeräte mit Ladeschalen verbaut. Einige Einsätze wurden bereits mit dem neuen System abgewickelt.