, , , ,

Brand eines Baggers

Einen brennenden Bagger mussten die Marchtrenker Feuerwehren Freitagabend in der Eichenstraße löschen.

Aus bisher unbekannter Ursache begann das Baufahrzeug im Motorraum zu brennen. Eine Feuerwehrkameradin, welche gerade von der Jugendübung zurück ins Feuerwehrhaus fuhr, entdeckte die Flammen bei dem am Straßenrand abgestellten Fahrzeug. Sie schlug unverzüglich Alarm und begann die Brandbekämpfung mittels Handfeuerlöscher. Die nachrückende Alarmbereitschaft löschte dann das Feuer im Heck des Baggers mittels einem Strahlrohr und unter der Verwendung von schwerem Atemschutz.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an dem Baufahrzeug. Im Einsatz standen die FF Marchtrenk und die FF Kappern unter der Leitung von HBM Thomas Sadleder.

Einsatznummer Datum Einsatzzeitraum Einsatzleiter Fahrzeuge
B 40 28.09.2012 20:06 - 21:12 Uhr OBI Sadleder Thomas KDOF1, TLFA 2000, Öef